VDW Jahrestagung 2017

VDW Jahrestagung 2017 2017-11-03T17:02:31+00:00

Project Description

Vom 13.-14. Oktober 2017 fand die Jahrestagung der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e.V. (VDW) in Hamburg statt, erstmals seit 2013 wieder unabhängig von der Tagung mit der Universität Göttingen.

Dieses Jahr drehte sich dabei alles um das Thema „Geltungsansprüche von Wissen: Produktive Pluralität oder konfliktreiche Konkurrenz?“. Zusammen mit den Teilnehmenden und ReferentInnen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft haben wir über die Herausforderungen gesprochen, die durch eine zunehmende Pluralisierung von Wissen und durch unterschiedliche gesellschaftlich artikulierte Wissensansprüche für Wissenschaft und Gesellschaft entstehen.

Programm

Ausgangspunkt der Tagung war die Einsicht, dass es heute nicht mehr nur darum gehen kann, wissenschaftlich möglichst belastbares Wissen, sondern auch gesellschaftlich robustes Wissen zu erzeugen, das unterschiedliche Fragestellungen, Methoden, Kenntnisse, Erfahrungen und Perspektiven einbezieht. In Vorträgen und Diskussionsforen haben wir uns mit der Frage beschäftigt, welche Implikationen sich aus diesen Anforderungen für den Geltungsanspruch wissenschaftlichen Wissens ergeben. Auch galt es gemeinsam zu erörtern, welche Rolle die Geltungsansprüche neuer Wissensakteure und/oder konkurrierender Paradigmen spielen und wer im Konfliktfall über deren Legitimität und Geltung entscheidet.

Was vielfältige Wissensformen und -ansprüche für „Forschungspolitik, Partizipation und Forschungswende“ bedeuten, war Thema einer abschließenden Podiumsdiskussion, u.a. mit René Röspel, Abgeordneter des Bundestags, Dr. Beatrix Tappeser, Staatssekretärin im Hess. Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Prof. Dr. Egon Becker vom Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) und Prof. Dr. Regine Kollek, Universität Hamburg, VDW.

Ziel der Tagung war es, die Diskussion über die Pluralität des Wissens – mit den einhergehenden Chancen, aber auch den Konflikten und Risiken – zu fokussieren und sich gemeinsam mit den wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Konsequenzen und Aufgaben auseinanderzusetzen.

VDW Mitgliederversammlung

Im Anschluss an die Tagung fand in denselben Räunlichkeiten am Sonntagvormittag, 15. Oktober 2017, die VDW-Mitgliederversammlung statt.

Gallerie

Titelbild: ©iStock.com/istock_designer | Fotos: Jonas Illigmann, VDW

Die Tagung wurde organisiert von:

Programmflyer