Wissenschaftsentwicklung

Prof. i.R. Dr. Hartwig Spitzer: Licht und Schatten in der Wissenschaft

Wissen verpflichtet, findet Prof. i.R. Hartwig Spitzer. Sein Gebrauch solle zugleich dem Gemeinwohl dienen. Für sich selbst stellt er deshalb die Richtschnur auf, 5-10 Prozent seiner Arbeitskraft "für ein Engagement zur Bewältigung von unerwünschten Wissenschaftsfolgen, für ein Engagement für das Gemeinwohl" aufzuwenden. Welche Einsichten aus Licht und Schatten der Wissenschaft ihn dazu gebracht haben, lesen Sie im neuesten Blogbeitrag.

Prof. i.R. Dr. Hartwig Spitzer: Licht und Schatten in der Wissenschaft 2018-01-15T14:15:24+00:00