VDW Blog 2017-04-24T17:10:43+00:00
2004, 2017

Auf der Lauer … Defizite im Design der Wissenschaft in der wissenschaftlich-technischen Welt und unter den Bedingungen der Demokratie

April 20th, 2017|Categories: Blog|Tags: , , , , , , , , , |

1. Die Frage und ihr Kontext Wir leben in der wissenschaftlich-technischen Welt.[1] Das besagt: Sie ist ein Kunstprodukt, sie ist bzw. wird – zunehmend – produziert, mit Hilfe von Wissenschaft und Technik. Die Wissenschaft ist aber auch ein strategischer Akteur, auf der Ebene von Konzepten und Designs des Prozesses, welcher diese Welt produziert. Sagt man „Politik“ für „koordiniertes Handeln“, dann macht Wissenschaft Politik (mit). Dieses ihr (Mit-)Machen, vor allem aber ihr unzureichendes Tun dabei, ihr Versagen, hat sie zu verantworten. Wir leben in der Demokratie – diesen Namen trägt die Herrschaftsform, in der Politik bei uns gemacht wird. Soll [...]

1204, 2017

Die Wissenschaft muss Verantwortung übernehmen. Schaffen wir das überhaupt noch?

April 12th, 2017|Categories: Blog|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Wer neue wissenschaftliche Erkenntnisse hinzufügt, muss dafür auch Verantwortung übernehmen Im Leitbild der VDW steht: Wissenschaft und Technik sind wichtige Grundlagen unserer Zivilisation und Kultur, aber immer noch befassen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu wenig mit den gesellschaftlichen Folgen ihrer Arbeit, vor allem wenn die Ergebnisse in die politisch-ökonomischen Kraftfelder geraten. Die VDW stellt sich diesem Defizit durch einen aktiven Diskurs. Wir wollen also Verantwortung dafür übernehmen, dass der Kenntnisgewinn nicht zum Nachteil der Menschheit und der Mitwelt benützt wird. So wie es die Göttinger 18 taten, als sie vor genau 60 Jahren die sogenannte Göttinger Erklärung veröffentlichten, in [...]